mein ZauberTopf setzt Wachstum fort - falkemedia

mein ZauberTopf setzt Wachstum fort


Auch nach seiner Namensänderung kann das unabhängige Premium-Magazin rund um den Alleskönner Thermomix® seinen Wachstumskurs fortsetzen: mein ZauberTopf erhöhte seine Gesamtreichweite auf 125.000 verkaufte Zeitschriften und verfügt nunmehr über 23.000 Abonnenten.

Der Pionier unter den Thermomix®-Magazinen wächst weiter unaufhörlich: Nur knapp vier Monate nach Erscheinen der ersten Ausgabe wird die aktuelle Ausgabe 02/2017 von mein ZauberTopf ersten Prognosen zufolge erstmals die Schallmauer von 100.000 verkauften Exemplaren durchbrechen. Damit liegt der Titel im Einzelhandel erneut im Plus gegenüber der Vorgängerausgabe. Die Gesamtreichweite von mein ZauberTopf erhöht sich somit auf 125.000 verkaufte Magazine. Außerdem verbucht das Kieler Medienhaus falkemedia mittlerweile 23.000 zahlende Abonnenten auf den Erfolgstitel – und das ohne jegliche Kooperation mit dem Thermomix®-Hersteller Vorwerk oder zusätzliche Vertriebswege.

Als wesentlichen Pfeiler des Erfolgs sieht Verlagsleiter und Herausgeber Kassian Alexander Goukassian die hohe Qualität des Magazins, das in ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis münde. Hinzu käme ein beispiellos wirkungsvolles Marketing in den sozialen Netzwerken.

Reichweiten-Rekord durch Influting.com

Im Zusammenspiel mit der Influencer-Plattform influting.com steigerte falkemedia die Reichweite seines Premium-Magazins mein ZauberTopf abermals deutlich: Rund 1,5 Millionen Zuschauer sahen sich die Videos zur Namensänderung in den sozialen Medien an. „Das dürfte in der Tat nahezu jeder in den sozialen Netzwerken aktiver Thermomix®-Besitzer sein“, freut sich Torsten Glatz, Gründer und Geschäftsführer von influting.com. Verlagsleiter Kassian Alexander Goukassian ergänzt, dass sein Haus plane, auch zukünftig auf die starke Nutzung sozialer Netzwerke zu setzen: „Der Erfolg des Thermomix® fußt auf der sozialen Vernetzung von Menschen. Da ist es nur logisch, dass sich diese Zielgruppe auch in den sozialen Medien eng verknüpft.“

mein ZauberTopf im TV

Nach umfangreichen Artikeln in der „F.A.Z. Woche“, der „Süddeutschen Zeitung“ und dem „kressreport“ berichtet nun auch das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin „plusminus“ über mein ZauberTopf. Am Mittwoch, dem 25. Januar, befragt das ARD-Team Herausgeber Kassian Alexander Goukassian ab 21:45 Uhr über die Erfolgsgeschichte des Magazins.

Leserstimmen zu mein ZauberTopf:

  • „Die Rezepte in mein ZauberTopf enthalten Zutaten, die ich kenne und überall bekomme. Das macht das Kochen noch einfacher, als es mit dem Thermomix® eh schon ist!“
  • „Die neue Ausgabe ist ein richtiges Schätzchen!“
  • „Das ist eindeutig die beste Zeitschrift, dich ich jemals gelesen habe!“

Über mein ZauberTopf
Mit einer Startauflage von fast 100.000 Exemplaren (aktuelle Auflage: 170.000) veröffentlichte falkemedia im September 2016 mit mein ZauberTopf ein neues Premium-Magazin mit Rezepten für den Thermomix®. Die kreative Küche legt Wert auf regionale Frische und gesunden Genuss, ist schnell zubereitet und einfach umzusetzen. Dank zahlreicher und sofort nachvollziehbarer Step-by-Step-Anleitungen entstehen die leckersten Gerichte in nur wenigen Schritten. Wertvolle Tricks zur optimalen Bedienung des Thermomix® runden das zweimonatlich erscheinende Magazin ab, das mittlerweile 23.000 Abonnenten auf sich vereinigt.

Mehr Informationen zu mein ZauberTopf finden Sie auf der Webseite des Magazins:
www.zaubertopf.de

Hochauflösendes Bildmaterial können Sie zur freien Verwendung herunterladen: www.zaubertopf.de/presse/

Ansprechpartner:
Désirée Peikert – Teamleitung mein ZauberTopf
falkemedia GmbH & Co. KG
An der Halle 400 Nr. 1
24143 Kiel
Mobil: 0171-690 5812
E-Mail:
Web: www.zaubertopf.de

Vivien Koitka – Redaktionsleitung mein ZauberTopf
falkemedia GmbH & Co. KG
An der Halle 400 Nr. 1
24143 Kiel
Tel. 0431-200 766 63
E-Mail:
Web: www.zaubertopf.de

Über influting.com
influting.com verbindet Advertiser mit erfolgreichen Influencern auf der ganzen Welt. Die aus eigenen Erfahrungen entwickelte „Trusted Reach“-Technologie prüft Influencer-Accounts auf wichtige Eckdaten wie das Follower-Wachstum, Posts, Likes und Kommentare und errechnet daraus einen Referenzwert für potenzielle Empfehlungen. Ein „Fake Follower“-Score schützt Unternehmen vor Fehlinvestitionen.
www.influting.com

Über falkemedia:
Das 1994 gegründete Medienhaus falkemedia ist Herausgeber zahlreicher Food-, Lifestyle-, Wissens- und Technikmagazine, darunter LandGenuss, So is(s)t Italien, Mein LandRezept und Sweet Paul. Zahlreiche Videoproduktionen, Apps, Webseiten und Aktivitäten auf Social-Media-Kanälen unterstreichen das Motto des crossmedial arbeitenden Unternehmens: „Medien mit Leidenschaft“.
www.falkemedia.de