Das Workshop-Magazin für Foto- und Outdoor-Enthusiasten - falkemedia

Outdoor Fotografie ab sofort viermal pro Jahr im Handel


Aufgrund des überwältigenden Erfolgs erhöht das Kieler Medienhaus falkemedia ab sofort die Schlagkraft seines Foto-Premium-Magazins für alle Outdoor-Enthusiasten: Ab der Ausgabe 01/2017 erscheint die Outdoor Fotografie viermal im Jahr als Sonderheft der DigitalPHOTO. Mit einem einzigartigen, leicht verständlichen Workshop-Konzept will es Fotografie- und Naturbegeisterten zu noch besseren, begeisternden Aufnahmen verhelfen.

Outdoor Fotografie ist das Magazin für alle Foto-Enthusiasten, die das Abenteuer und das Reisen lieben. Es verbindet das Naturerlebnis mit der Fotografie, das Unvorhersehbare mit der Kunst. Im engen Austausch mit der Leserschaft entwickelte das Team des großen deutschen Fotomagazins DigitalPHOTO ein einzigartiges sukzessives Workshop-Konzept für seinen neuesten Ableger, das Foto- und Outdoor-Begeisterte Schritt für Schritt zu neuen Erfolgserlebnissen führen will. Alle Inhalte sind klar, hochwertig und aufeinander aufbauend gestaltet und lassen sich komfortabel in einem Zeitrahmen von drei Monaten erarbeiten, um in der Folgeausgabe vertieft zu werden. Dementsprechend verdoppelt sich die Erscheinungsweise auf vier statt wie bisher zwei Ausgaben pro Jahr.

Fotografieren mit dem Profi – wie ein Profi
Ein besonderes Augenmerk des Premium-Magazins liegt auf der Interaktion mit den Leserinnen und Lesern. Unter dem Motto „Fotografieren mit dem Profi“ leben Foto-Begeisterte an atemberaubenden Orten wie Island, Südafrika oder Las Vegas ihren Traum und arbeiten Seite an Seite mit professionellen Fotografen. Genauso spannend ist die beliebte „Foto-Challenge“: In der aktuellen Ausgabe etwa reisen zwei Leserinnen nach Amsterdam, um innerhalb von 48 Stunden tolle Ansichten der niederländischen Metropole zu komponieren.

„Outdoor Fotografie tritt in die Rolle des erfahrenen Freundes und Mentors – und darum spielen Profis eine große Rolle bei uns“, erklärt Herausgeber Kassian A. Goukassian den Anspruch des Magazins. „Erst wenn der Leser wunderbare Ergebnisse erzielt und viele Momente des Glücks durch sein Hobby empfindet, sind wir zufrieden mit unserer Leistung.“

Outdoor Fotografie 01/2017 – ab sofort im Handel!
Auch die aktuelle Ausgabe vermittelt wieder pures Insider-Wissen: Über 40 Workshops führen in professionelle Fototechniken ein, um einmalige Outdoor-Aufnahmen ganz einfach selbst zu machen. Auf 180 Seiten verraten Experten die besten Tricks der Natur-Fotografie. Zusätzlich im Test: Filtersysteme, Actioncams, Fototaschen und Drohnen sowie Kameragurte, HDR-Software und die nützlichsten Foto-Apps.

Outdoor Fotografie 01/2017 ist ab sofort zum Preis von 12,99 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Über Outdoor Fotografie
Outdoor Fotografie ist das Magazin für alle Foto-Enthusiasten, die raus aus dem Studio und ins Abenteuer Natur eintauchen möchten. Es verbindet Fotografie und Outdoor-Abenteuer auf eine neue, aufregende und exklusiv gestaltete Art und Weise. 180 Seiten vermitteln mit einem sukzessiven Workshop-Konzept alles rund um das Fotografieren in der freien Natur. Outdoor Fotografie spricht eine einzigartige, kaufkräftige Zielgruppe an, die ihr Hobby mit Reiselust und zunehmender Mobilität verbindet.

Mehr Informationen zu Outdoor Fotografie finden Sie auf der Webseite der DigitalPHOTO:
www.digitalphoto.de

Hochauflösendes Bildmaterial können Sie zur freien Verwendung herunterladen: www.digitalphoto.de/outdoorpressekit

Daten und Fakten:
Das 1994 gegründete Medienhaus falkemedia ist Herausgeber zahlreicher Food-, Lifestyle-, Wissens- und Technikmagazine, darunter DigitalPHOTO, Mac Life, Beat und mein ZauberTopf. Zahlreiche Videoproduktionen, Apps, Webseiten und Aktivitäten auf Social-Media-Kanälen unterstreichen das Motto des crossmedial arbeitenden Unternehmens: „Medien mit Leidenschaft“.
www.falkemedia.de